Vitamin D

Vitamin D, genauer gesagt D3, ursprünglich im Körper aus Cholesterin zu Provitamin D, mit Hilfe der Sonne in der Haut gebildet hat folgende Wirkungen

  • Bedeutung für gesunde Knochen und Zähne
    • Die Aufnahme von Kalzium aus dem Darm
    • die Rückaufnahme von Kalzium aus der Niere
    • Einbau von Kalzium in den Knochen.
  • schützt die Bauchspeicheldrüse vor Autoimmunprozessen, wie Diabetes Typ I
  • Auch beim Typ II-Diabetes wird durch Vitamin D3 der Blutzuckerspiegel besser vom Köprer reguliert.
  • Schutz vor Herz-u.Kreislauferkrankungen
  • Blutdruckregulierend
  • Vitamin D3-Mangel führt vermehrt zu Depressionen
  • unterstützt und verbessert das Immunsystem
  • krebshemmende Wirkung, bzw. wachstumshemmende Wirkung bei Tumoren
  • zu starke Immunreaktionen bei Rheuma und entzündlichen Darmerkrankungen wird vermieden
  • Psoriasis
  • Nierenerkrankungen
  • Koordinationsstörungen (Gangunsicherheit ohne neurologische Ursachen)

Vit D3 ist mit Recht auch genannt „Sonnen-Knochen-Nerven-gute Laune-Immun-Vitamin“ bezeichnet.

80% der Leute haben einen Vitamin D3 Mangel, der schon als bedrohlich eingestuft werden kann.
Mögliche Ursachen:
Zuwenig Sonneneinwirkung auf unserer Haut, durch gefährliche Sonnencremen (siehe diesen Artikel)
Chemtrails, die gar keine Sonne durch lassen
Hagelflieger, die Wolken „impfen“ mit sonnenblockierenden Substanzen

Im Hunger des Körpers nach Vitamin D, stellt der Körper Cholesterin zur Verfügung. Durch die Verhinderung, daß Sonnenstrahlen auf unsere Haut gelangen, wird kein Vit D vom Körper produziert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s