Ist eine gesunde Ernährung heute noch möglich?

Haben wir dadurch schon über 40 000 bekannte Krankheiten?

Fastfood und Fertiggerichte, Pestizide und Herbizide in der Landwirtschaft, Antibiotika im Fleisch.
Durch Kunstdünger ausgelaugte Böden, aus Geldgier unreif und fast ewig gelagerte Früchte (z.B.Bananen dürfen lt. EU Gesetz nicht länger als 3 Jahre gelagert werden) sind somit keine bioverfügbaren Nährstoffe für unseren Körper.

Dieses Defizit kann auch durch Verschreiben von Medikamenten, die eine Symptomlinderung bringen, wenn man von  Nebenwirkungen absieht, nicht komptensiert werden.

Aspartam, Aluminium in Impfstoffen, Umweltbelastungen, Elektrosmog….usw.

Jedermann weiß ohne Zutaten kann man nicht kochen.
Aber auch unsere Zellen können ohne richtigen und genügenden Nährstoffe nicht richtig arbeiten.

Die Folge sind – Enstehung von Krankheiten

Eine von 40000 Krankheiten, die mit fast ausschließlich mit chem. hergestellten Medikamenten therapiert werden, also wieder mit Chemie. Unser Körper sagt sicherlich „Danke“

Bei Interesse schreiben Sie mir ein Mail info@blumen-wien.at
Ich gebe Ihnen die nächsten Termine von Vorträgen bekannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s